11.02.2019

Ein weiterer Schritt zur Digitalisierung

Der Förderverein der Burgschule erhielt über das Förderprogramm der BB Bank einen Scheck über 6250 Euro. Damit konnte eines der vier neuen Smartboards angeschafft werden.
Im Zuge der Sanierung wurden an der Burgschule digitale Tafeln (Smartboards) installiert. Sie bieten viele Vorteile, sind für alle Unterrichtsfächer geeignet, können auf das Internet zugreifen, Sachfilme zeigen und mit verschiedenen Tools genutzt werden. Ebenso kann man sie auch einfach wie gewohnt als Tafel verwenden.
„Gute Bildung ist teuer – keine Bildung ist teurer.“
Mit diesem Zitat eröffnete Schulleiter Hans-Joachim Hesselschwerdt seine einleitenden Worte zur Scheckübergabe am 11. Februar im Beisein von Vertretern des Fördervereins, des Elternbeirats, des Kollegiums und Frau Diana Schlitz mit Herr Bernd Lohbächer von der Badischen Beamtenbank. Die Burgschule ist somit im Bereich neuer Medien eine der fortschrittlichsten Schulen in Bruchsal. Auch Christian Ludwig als Vorsitzender des Fördervereins zeigte sich erfreut über die Spende und betonte die immer wichtiger werdende Medienkompetenz.
Bei der feierlichen Scheckübergabe durch Herrn Lohbächer wurde dieser mit einem Ständchen des Burgschulchores und vielen strahlenden Kinderaugen belohnt.

Vielen herzlichen Dank an die Badische Beamtenbank Bruchsal für die großzügige Spende!

Burgschule Obergrombach
Grundschu
le

Danzberg 9
76646 Bruchsal

Tel. 07257 3938
Fax 07257 5106