08.06.2018

Abschlussfahrt ins Altmühltal

Klasse 9 in Nürnberg

Es war der Beginn einer schönen Zeit als die Klasse 9 der Burgschule Obergrombach am 14. Mai am Bruchsaler Bahnhof in den Zug nach Gunzenhausen einstieg. Schon im Zug waren alle Schüler gut gelaunt und freuten sich auf die Jugendherberge, in der sie die nächsten 5 Tage verbrachten. Nachdem sie an der Jugendherberge angekommen waren und ihre Zimmer eingerichtet hatten gab es nach einer kurzen Ortserkundung auch schon Abendessen. Das Essen schmeckte allen Schülern gut. Am nächsten Tag machte die Klasse einen Ausflug zum Altmühlsee. Nach einer kurzen Schifffahrt ging es auch schon ins kühle Nass. Wer schon im Wasser war oder nicht ins Wasser wollte konnte sich auf den Bänken ausruhen oder auf dem Spielplatz Spaß haben. Zurück ging es natürlich wieder mit der Fähre. Auch am dritten Tag gab es in der Klasse keine Langeweile, denn sie machte eine Reise nach Nürnberg. Nach einem Rundgang durch eine Nationalsozialistischen Gedenkstätte in der die Schüler einiges über den zweiten Weltkrieg erfuhren, gab es eine Erkundungstour durch Nürnberg in der man die Stadt begutachten konnte oder die vielen Läden besuchen konnte.. Das Highlight der Reise war allerdings eine Rikscha – Fahrt um den Altmühlsee, welche am Donnerstag unternommen wurde. Der Tag wurde noch mit einem Spieleabend abgerundet. Am letzten Tag packten die Schüler ihre Koffer und machten ihre Zimmer sauber, bevor sie ihre letzte Mahlzeit in der Herberge zu sich nahmen. Trotz Verspätung der Bahn kamen alle Schüler gut nach Hause und freuten sich auf ihre wohlverdienten 2 Wochen Pfingstferien. (Lukas Jungbauer)

Burgschule Obergrombach
Grund- und Werkrealschule

Danzberg 9
76646 Bruchsal

Tel. 07257 3938
Fax 07257 5106