07.02.2018

Auf Spurensuche im Wald

Klasse 2 im Wald

Zusammen mit der Waldpädagogin Martina Hörsch vom Karlsruher Waldklassenzimmer machten sich die Kinder der zweiten Klasse der Burgschule am 25. Januar zum vierten Mal auf den Weg in den Wald. Die Überwinterungsstrategien der heimischen Tiere standen auf dem Programm. Zunächst suchten wir die am Wegesrand versteckten lebensgroßen Holztiere, die durch ihre gute Tarnung echt schwer zu entdecken waren. Nun wurde bei jedem einzelnen Tier geklärt, ob es in Winterschlaf, Winterstarre, Winterruhe oder winteraktiv überwintert. Nach einer großen Waldpause, in der wieder ein tolles Lager gebaut wurde, machten wir uns auf den Weg zu unserem alten Versammlungsplatz, der leider durch umfallende Bäume den letzten Stürmen zum Opfer gefallen ist. Dafür gab es da aber tolle Matschlöcher, die von den Kindern ausgiebig erforscht wurden. Im Matsch waren auch immer wieder Tierspuren zu erkennen, die dann genau bestimmt wurden. Nach einem abschließenden Bestimmungsspiel machten wir uns müde aber zufrieden wieder auf den Weg zur Schule. Br.

Burgschule Obergrombach
Grund- und Werkrealschule

Danzberg 9
76646 Bruchsal

Tel. 07257 3938
Fax 07257 5106